Mittagstisch Schulkantine
16. März 2018, Praxisnachmittag, Zürich

Nachhaltige und gesunde Mittagstische: wie ausschreiben?

Ob Hort, Kita oder Schulkantine – Kinder sollen ein gesundes und schmackhaftes Mittagessen erhalten. Da die Ernährung sehr klimarelevant ist, können Sie durch die Berücksichtigung von ökologischen Aspekten bei der Vergabe von Verpflegungsaufträgen viel erreichen. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie eine Ausschreibung korrekt gestalten, damit tatsächlich gesunde, saisonale und regionale Menüs auf dem Tisch landen.

Angebot

Immer mehr Kinder essen über Mittag in der Schule, im Hort oder in der Kita. Die Ansprüche der Gesellschaft sind klar: Die Kinder sollen gesunde Mahlzeiten erhalten. Doch auch die Ökobilanz sollte stimmen, denn die Ernährung hierzulande ist derzeit für rund ein Drittel der Umweltbelastung verantwortlich. Nachhaltige Ernährung ist deshalb ein wichtiger Hebel für besseren Klima- und Umweltschutz. 

Wenn Sie in Ihrer Gemeinde bei der Vergabe von Verpflegungsdienstleistungen auf Gesundheit und Nachhaltigkeit achten und entsprechend kommunizieren, leisten Sie einen Beitrag zu einer guten Reputation und können Wertewidersprüche vermeiden.

In diesem Kurs erfahren Sie, welches die relevanten ökologischen Kriterien sind und wie Sie diese in Ihre Ausschreibung integrieren können.

Kursziele

Die Teilnehmenden …

  • Können die wichtigsten Hebel für eine nachhaltige Ernährung benennen.
  • Sind in der Lage mithilfe von guten Beispielen ihre Ausschreibung so zu gestalten, dass sie eine nachhaltige und gesunde Verpflegung erhalten.

Zielpublikum

Verantwortliche für Verpflegungsdienstleistungen in Gemeinden und Schulen

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt.

Treffpunkt

Kulturhaus Helferei, Saal Breitinger, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

Programm

Kursinhalt

13.30 – 16.45 Uhr
Kursleitung: Karin Schweiter

  • Rechtliche Grundlagen: Verfahrensarten; Möglichkeiten zur Integration von ökologischen und sozialen Kriterien
    Marc Steiner, Rechtsanwalt und Richter am Bundesverwaltungs-gericht St. Gallen / Bern
  • Gute Ökobilanz bei der Verpflegung: welches sind die wichtigsten «Hebel»?
    Eva Hirsiger, Pusch
  • Tipps für professionelle Ausschreibungen von nachhaltigen und gesunden Verpflegungsdienstleistungen aus Anbietersicht
    Urs Meier, Leiter Geschäftsbereich Meal Services, SV Group
  • Nachhaltig ausschreiben konkret – Übung mit Best Practice-Beispielen
    Eva Hirsiger, Pusch

Kosten

  • Mitglied Pusch CHF 190
  • Mitglied Schweizerischer Gemeindeverband CHF 210
  • Nichtmitglied CHF 250

In den Kosten sind alle Kursunterlagen und die Pausenverpflegung inbegriffen.

*Als Pusch-Mitglied profitieren Sie von ermässigten Kurs- und Tagungsgebühren, vergünstigten Ausstellungen und der Pusch-Fachzeitschrift «Thema Umwelt». Eine Mitgliedschaft gibt es bereits ab CHF 150.

Anmeldung

Nachhaltige und gesunde Mittagstische: wie ausschreiben?

Ich bin*

* Eine Mitgliedschaft bei Pusch gibt es bereits ab CHF 150.

AGB*

Kontakt

Karin_Schweiter_2016.jpg

Karin Schweiter
Projektleiterin
044 267 44 73
karin.schweiter[at]pusch.ch

Partner

 




Handschlag für Pusch-Mitgliedschaft

Pusch-Mitgliedschaft

Werden Sie Pusch-Mitglied und profitieren Sie von attraktiven Rabatten auf Kurse und Tagungen. 

Qualität steht an erster Stelle – deshalb ist der Bereich Erwachsenenbildung von Pusch «eduQua»-zertifiziert.