LHT_Energie_ewz__2_.jpg

«Unser Ziel – 2000 Watt»

Eine speziell ausgebildete Umweltlehrperson von Pusch führt die Klasse anschaulich ins Thema 2000-Watt-Gesellschaft ein. Auf einem spannenden Parcours erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler an Beispielen aus ihrem Alltag, wie sie sich in den Lebensbereichen Wohnen, Konsum, Ernährung und Mobilität energiesparend und klimafreundlich verhalten können. Die Jugendlichen halten die Resultate in einem persönlichen Arbeitsheft fest. Zum Abschluss werden die wichtigsten Handlungsmöglichkeiten der Schülerinnen und Schüler in der Klasse diskutiert.

Lernhalbtag Energie und Klima

Zielgruppe

7. - 9. Klassen Stadt Zürich

Dauer

Block à 3 Lektionen, ergänzend zum Umweltunterricht im Schulzimmer

Ort

ezw-Kundenzentrum Zürich

Lernziele

  • Die Schülerinnen und Schüler können den Begriff 2000-Watt-Gesellschaft erklären und wissen, wie sie selbst zum Erreichen des 2000-Watt-Ziels beitragen können.
  • Die Schülerinnen und Schüler können beim Einkaufen beurteilen, in welchen Produkten viel graue Energie steckt.
  • Die Schülerinnen und Schüler wissen, wie sie zu Hause Energie effizient nutzen können.
  • Die Schülerinnen und Schüler sind fähig, eine Reise nach ökologischen Kriterien zu planen.
 

Fragen zum Lernhalbtag beantwortet gerne

Andreas_Bruetsch_2016.jpg

Andreas Brütsch
Projektleiter
044 267 44 19
andreas.bruetsch[at]pusch.ch