PUSCH_UU_06.jpg

Umweltunterricht «Abfall und Konsum»

Im Umweltunterricht «Abfall und Konsum» setzen sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit einer Umweltlehrperson von Pusch alltagsnah mit ihrem eigenen Konsumverhalten und dessen Auswirkungen auf die Umwelt auseinander.

Sie lernen die Lebensgeschichte von Produkten kennen und erleben spielerisch, wie sie durch ihr Verhalten Einfluss auf die Stoffkreisläufe und den Verbrauch von Ressourcen nehmen. Das Erarbeiten eigener Handlungsmöglichkeiten, für einen umweltgerechten Umgang mit den natürlichen Ressourcen steht dabei im Mittelpunkt. 

Die Ziele und Inhalte des Umweltunterrichts sind auf die Lehrpläne abgestimmt. Der Unterricht ist kompetenzorientiert gestaltet und basiert auf definierten Zielen und Inhalten. Wo möglich nehmen die Umweltlehrpersonen Bezug auf die besuchte Schulgemeinde und die lokalen Gegebenheiten. 

Dauer:

2 Lektionen für Kindergarten, Unterstufe und Mittelstufe, 3 Lektionen für Oberstufe

Ort:

Klassenzimmer

Als Vertiefung empfehlen wir, den Unterricht mit einer Besichtigung der Kehrichtverbrennungsanlage (KVA) in Ihrer Region zu kombinieren. 

 

Stimme zum Unterricht

Interessante und abwechslungsreiche Themen aus der Erfahrungswelt der Jugendlichen. Sehr gutes Material und Vorbereitung!

Christof Troxler, Lehrer 8. Klasse, Horw