Umweltunterricht «Abfall und Konsum» für den Kindergarten

Im Kindergarten stehen der Naturkreislauf und die unterschiedlichen Abfallmaterialien im Vordergrund. Die Kinder lernen, wie der Naturkreislauf funktioniert und wie aus Abfall Neues entsteht. Sie tragen Ideen zusammen, wie sie Abfall vermeiden können und wie die Materialien länger im Kreislauf bleiben. Mit einer Identifikationsfigur und viel Bewegung, mit einem Lied oder einer Theatersequenz erleben die Kinder spielerisch den Weg des Abfallsacks von zu Hause bis in die Kehrichtverwertungsanlage.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Naturkreislauf, Kreislauf von Wertstoffen
  • Materialkunde
  • Handlungsmöglichkeiten, um Abfälle zu vermeiden und Wertstoffe im Kreislauf zu halten 

Bezug zum Lehrplan 21

NMG.2.2.b, NMG.6.3a, NMG.10.3c

Dauer und Ort

2 Lektionen im Schulzimmer

Unterricht buchen

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Bei Fragen zum Unterricht

Christian_Mueller_2016.jpg

Christian Müller
Projektleiter
044 267 44 40
christian.mueller[at]pusch.ch