Medienmitteilungen

26.01.2017

Echter Leistungswettbewerb statt Preiskampf

Die Schweiz hat sich in Paris verpflichtet, den eigenen CO2-Ausstoss zu reduzieren, und sie hat sich zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung... mehr

16.12.2016

Ein Netz für die Natur

Biodiversität ist auf genügend Raum angewiesen. Doch die Natur kommt in der Schweiz oft zu kurz. Siedlungen und Strassen zerschneiden Lebensräume. Ein... mehr

21.11.2016

Ökologische öffentliche Beschaffung: Klimaschutz zum Nulltarif

LED statt Natriumdampf bei der Strassenbeleuchtung, Hybrid-Fahrzeuge statt reine Benziner und mehr vegetarische Menüs in den Kantinen, Heimen und... mehr

04.10.2016

Gebäude sanieren für das Klima

Der Gebäudesektor spielt eine wichtige Rolle für die Schweizer Klimaziele. Die Potenziale für mehr Klimaschutz sind gross, das technische Knowhow dazu... mehr

12.07.2016

Nachhaltig konsumieren leicht gemacht

Umweltfragen sind oft nicht leicht zu beantworten. Das neue Unterrichtsdossier «Umwelt & Konsum» für die Sekundarstufe II schafft hier Abhilfe. In 10... mehr

30.06.2016

Nachhaltig einkaufen für Umwelt, Gesellschaft und Portemonnaie

Die öffentliche Hand verfügt als Konsumentin über eine immense Marktmacht. Beschaffen Bund, Gemeinden und Kantone nachhaltig, nehmen sie ihre... mehr

07.04.2016

Qualität vor Quantität

Suffizienz ist neben Effizienz und Konsistenz einer der Grundpfeiler einer nachhaltigen Entwicklung. Mit ihrer Nähe zur Bevölkerung haben Städte und... mehr

15.12.2015

Fiat Lux – aber bitte mit Mass

Weniger ist mehr, das gilt auch für die Beleuchtung. Licht im Übermass hat lästige oder gar schädliche Folgen für Menschen, Tiere und Pflanzen. Städte... mehr

20.10.2015

Rating von Lebensmittel-Labels: Was steckt hinter welchem Label?

Auf dem Schweizer Markt finden sich über 65 Lebensmittellabels, welche den Konsumentinnen und Konsumenten einen Mehrwert an Ökologie, Tierwohl oder... mehr

01.10.2015

Klimakiller Ernährung?

Die Ernährung der Schweiz hat ein Klimaproblem. Sie bringt Gletscher zum Schmelzen, die Landwirtschaft zum Schwitzen und die Artenvielfalt zum... mehr