Pusch-Umweltlehrpersonen

Umweltlehrpersonen

53 Umweltlehrerinnen und Umweltlehrer sind in 15 Kantonen oder 650 Gemeinden und Städten der Deutschschweiz unterwegs und erteilen jährlich 3 000 Klassen Umweltunterricht. 

Wir prägen den Umweltunterricht

Monika Baumgartner, Stadt Zürich

Mein Unterricht ist bewegt, das funktioniert altersunabhängig: Jedes Kind bewegt sich gern. Bewegung ist Lebensfreude. Bewegungsabläufe sprechen mehrere Sinne an und steigern die Konzentration. Bewegung fördert die Schülerinnen und Schüler in ihren intellektuellen und emotionalen Möglichkeiten. Sie verstehen das Gelernte besser und können es auch in ihrem Körpergedächtnis abspeichern. Auch das ist Nachhaltigkeit.