Schulgebaeude.jpg
16. Juni 2016, Kurs 9/16, Bern

Schulhäuser nachhaltig und gesund bauen

Schulhäuser, Kindergärten und Verwaltungsgebäude müssen besonders hohen Anforderungen genügen. Lernen Sie, wie Sie ein nachhaltiges Gebäude bestellen können, das hinsichtlich Energie, Materialien und Innenraumklima ein Vorzeigeobjekt ist.

Die öffentliche Hand baut Kindergärten, Schulen und Verwaltungsgebäude. Dabei haben Standort, Flächenverbrauch, Energieeinsatz und die Wahl der Baumaterialien erheblichen Einfluss auf die Umwelt. Sie als Gemeindevertreter oder Bauherr der öffentlichen Hand nehmen mit nachhaltigen Bauwerken Ihre Verantwortung für die Umwelt wahr.

Im Kurs zeigen Pusch und der Verein eco-bau systematisch auf, wie nachhaltige Gebäude bestellt werden können und welche projektbegleitenden Inputs es von den Bauämtern braucht, damit die Umsetzung ein Erfolg wird. Es werden Gebäudelabels und Standards für nachhaltiges Bauen vorgestellt und anhand von Praxisbeispielen Stolpersteine und Erfolgsrezepte beleuchtet. Die Besichtigung der Schulhauserweiterung Sulgenbach in Bern rundet die Veranstaltung ab. Sie ist ein gutes Beispiel für eine vorbildliche Umsetzung.

Zielpublikum

Behörden- und Kommissionsmitglieder, Projektleitende von Hochbauämtern, Angestellte von Gemeindeverwaltungen sowie Planerinnen und Planer

Treffpunkt

Villa Stucki, Quartierzentrum, Seftigenstrasse 11, 3007 Bern

9.00 – 16.45 Uhr

Kursinhalte:

  • Kernthemen des nachhaltigen Bauens und Gebäudelabels
  • Nachhaltige Schulbauten (gesundes Innenraumklima als wichtiges Ziel)
  • Nachhaltigkeitskriterien für Bauaufgabe definieren und einfordern
  • Projekte richtig aufgleisen (Projektauftrag, -pflichtenheft, -fortschrittskontrolle hinsichtlich nachhaltigem Bauen)
  • Materialisierungskonzept
  • Schulhauserweiterung Sulgenbach: nachhaltig bauen in der Praxis, inkl. Besichtigung


Moderation:
Karin Schweiter, Projektleiterin Pusch
Hauptreferentin: Barbara Sintzel, Geschäftsführerin eco-bau, Dozentin für nachhaltiges Bauen, Zürich

In den Kosten sind alle Kursunterlagen, die Pausenverpflegung und das Mittagessen inbegriffen.

  • Mitglied Pusch CHF 370
  • Mitglied eco-bau CHF 370
  • Mitglied Schweizerischer Gemeindeverband CHF 370
  • Nichtmitglied* CHF 490

*Als Pusch-Mitglied profitieren Sie von ermässigten Kurs- und Tagungsgebühren, vergünstigten Ausstellungen und der Pusch-Fachzeitschrift «Thema Umwelt». Eine Mitgliedschaft gibt es bereits ab CHF 150.

Zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Pusch.

Schulhäuser nachhaltig und gesund bauen

Ich bin*

* Eine Mitgliedschaft bei Pusch gibt es bereits ab CHF 150.

AGB*

Kontakt

Karin_Schweiter.jpg

Karin Schweiter
Projektleiterin
044 267 44 73
karin.schweiter[at]pusch.ch

Partner

 

Qualität steht an erster Stelle – deshalb sind alle Erwachsenenbildungsangebote von Pusch «eduQua»-zertifiziert.