Datenschutzerklärung

19. Juni 2019

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Stiftung Pusch, Hottingerstrasse 4, 8024 Zürich. Mit der Nutzung der Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir bearbeiten personenbezogene Daten sorgfältig und halten uns an die Bestimmungen des geltenden Datenschutzgesetzes. Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten, sowie Ihr Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten geltend machen. Bitte wenden Sie sich hierzu an mail[at]pusch.ch oder Pusch – Praktischer Umweltschutz, Hottingerstrasse 4, Postfach 211, 8024 Zürich. 

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir bearbeiten Personendaten, die Sie uns zur Verfügung stellen und solche, die bei Ihrem Besuch auf unserer Website automatisch oder manuell erfasst werden. Wir bearbeiten Ihre Personendaten in erster Linie zum Zweck, der bei der Erhebung angegeben wurde, beispielsweise um unseren Newsletter zu bestellen, Ihre Anfrage zu beantworten, Ihre Teilnahme an Kursen und Tagungen, die Buchung eines Umweltunterrichts oder die Bestellung von Kampagnen- oder Schulmaterialien zu bearbeiten oder Ihre Mitgliedschaft oder Spende abzuwickeln. Darüber hinaus bearbeiten wir im Rahmen der geltenden Gesetze Ihre Daten auch zu Marketingzwecken beispielsweise für die Kundenkommunikation, zur Analyse des Kundenverhaltens oder zur Auswertung der Nutzung unserer Angebote. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Davon ausgenommen sind lediglich Dienstleistungspartner, die wir für technische oder organisatorische Dienstleistungen beiziehen, sofern wir sie für die Erfüllung der genannten Zwecke oder unserer sonstigen Geschäftstätigkeit benötigen.  

Umgang mit automatisiert generierter Daten auf der Website

Bei jedem Zugriff auf die Website von Pusch übermittelt der verwendete Browser Nutzungsdaten, die in Protokolldateien − sogenannten Server-Logfiles − gespeichert werden. Zu diesen Daten gehören: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die URL, von der aus Sie auf die Website gelangen), Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse. Diese Logfile-Datensätze werten wir aus, um unsere Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Zugleich nutzen wir die Logfile-Datensätze zur Abwehr von Angriffen auf die Website. Die erhobenen Daten sind anonymisiert d.h. sie können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. 

Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt für Sie so optimal wie möglich zu gestalten. Es handelt sich dabei zumeist um sogenannte «Session-Cookies», die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Einige Cookies geben jedoch Informationen ab, um Ihre IP-Adresse automatisch wieder zu erkennen. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Wenn Sie Cookies sperren, kann es allerdings vorkommen, dass gewisse Funktionalitäten der Website (wie z.B. Sprachwahl, Bestellprozesse) nicht mehr einwandfrei funktionieren.

Kontaktaufnahme per Eingabeformulare

Wenn Sie mit uns Kontakt per E-Mail aufnehmen oder wenn Sie ein Formular abschicken (Kursanmeldungen, Bestellungen, Kontaktformular usw.) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die Mitteilung dieser Angaben erfolgt auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie ausserdem ein, dass wir Sie auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren dürfen. Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen. Sie können ebenfalls jederzeit verlangen, dass wir die entsprechenden personenbezogenen Daten löschen. 

Sichere Datenübertragung

Personenbezogene Daten, die Sie uns über die Website-Formulare übermitteln, werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form übertragen. Das eingesetzte Sicherheitsverfahren (SSL-Secure Sockets Layer) entspricht dem üblichen Stand der Technik. Der Zugang zum System erfolgt über ein Berechtigungsverfahren. SSL-Verschlüsselung (zu erkennen an https:// in der Adresszeile des Browsers) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung vom Webserver zum Browser. Diese Übertragung bietet besonders hohe Sicherheit. Bei der Übertragung werden Ihre persönlichen Daten zwischen Ihrem Rechner und unserem SSL-Server mit dem SSL-Protokoll verschlüsselt. 

Webanalyse mit Google Analytics

Zur Analyse und Weiterentwicklung unserer Website verwenden wir die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics der Google Inc. in den USA www.google.com). Google Analytics verwendet Cookies, die die Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Daten geben uns die Möglichkeit, unser Webangebot für Sie zu optimieren. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Sämtliche Daten sind damit anonym. Uns teilt Google lediglich mit, wie unsere Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich).

Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Darüber hinaus können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmässig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website nötig. 

YouTube

Wir verwenden für die Darstellung von Videos den Service von Youtube: Betreiber der Seite ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie unsere mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, dass Sie unser Website besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Newsletter

Wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns erlauben zu überprüfen, ob Sie der Inhaber bzw. die Inhaberin der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Anmeldung nutzen wir das Double-Opt-in-Verfahren, bei dem Sie via Aktivierungs-Link bestätigen, dass Sie sich wirklich für den Newsletter anmelden möchten. Ihre E-Mail-Adressse verwenden wir für eine regelmässige Informationen über das Engagement und die Angebote von Pusch. Als Newsletter-Software nutzen wir Newsletter2Go. Ihre Daten werden an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier: www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den «Abmelden»-Link im Newsletter.

Änderungen

Die Datenschutzerklärung kann jederzeit und ohne Vorankündigung angepasst werden. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.

Kontakt

PUSCH
Praktischer Umweltschutz
Hottingerstrasse 4, Postfach 211
8024 Zürich
Telefon 044 267 44 11
mail[at]pusch.ch