Stadtreinigung

Ressourcen schonen und effizient nutzen

Die Schweiz verfügt insgesamt über eine effiziente Abfallwirtschaft und gute Gesetze. Zur Abfallvermeidung tragen sie bislang aber kaum bei – die Abfallmenge nimmt stetig zu. Dabei würde sich die Vermeidung von Abfällen nicht nur positiv auf die Umwelt, sondern auch positiv auf die Abfallrechnung von Gemeinden auswirken. Zusätzlichen Handlungsbedarf gibt es insbesondere bei Stoffkreisläufen (Biomasse, Kunststoffe und weitere), welche heute in vielen Gemeinden noch nicht geschlossen sind. Pusch unterstützt Gemeinden mit Kursen, Fachinformationen und praktischen Tipps.  

Kurse und Tagungen

28. September und 2. Oktober 2018, Abfallkurse.ch: Grundlagenkurs, Bern

Abfallbewirtschaftung in Gemeinden

Lernen Sie die Zusammenhänge und zukünftigen Herausforderungen der Abfallbewirtschaftung für Gemeinden kennen und professionalisieren Sie Ihre... mehr

Publikationen

Thema Umwelt 2/2018

Umweltkommunikation mit Wirkung

Eine nachhaltige Schweiz ist längst nicht mehr nur eine Vision, sondern eine Notwendigkeit. Kommunikation ist der wichtigste Wegweiser auf dem Weg dorthin: Denn Verhaltensänderungen fallen nicht einfach vom Himmel. Es braucht Informationen, Erklärungen und Überzeugungsarbeit. Städte und Gemeinden sind hier wichtige Akteure und können mit gezielter Umweltkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit viel erreichen.

Thema Umwelt 2/2017

Von der Abfall- zur Ressourcenwirtschaft

Die Schweiz verfügt insgesamt über eine effiziente Abfallwirtschaft und gute Gesetze. Zur Abfallvermeidung tragen sie bislang aber kaum bei – die Abfallmenge nimmt stetig zu. Die neue Abfallverordnung und verschiedene Initiativen wollen hier Gegensteuer geben.

Thema Umwelt 01/2016

Weichen stellen für eine ressourcenschonende Zukunft

Suffizienz ist neben Effizienz und Konsistenz einer der Grundpfeiler einer nachhaltigen Entwicklung. Mit ihrer Nähe zur Bevölkerung haben Städte und Gemeinden viele Möglichkeiten, zukunftsfähige Lebensstile zu fördern. Sie reduzieren damit nicht nur den Ressourcenverbrauch, sondern stärken gleichzeitig den sozialen Zusammenhalt.

Titelbild Neue Entwicklungen in der Abfallwirtschaft
Thema Umwelt 4/2013

Neue Entwicklungen in der Abfallwirtschaft

Um die Umweltbelastungen zu reduzieren, die unser Konsum im In- und Ausland verursacht, müssen wir vermehrt am Anfang der Produktionskette und beim Produktdesign ansetzen. «Thema Umwelt» zeigt unter anderem, wie die Abfallwirtschaft mit dieser Herausforderung umgeht.

Merkblätter «Abfall und Recycling»

Sensibilisieren und informieren

Abfallmerkblätter-Set

16 Merkblätter informieren über die Herstellung und das Recycling von einzelnen Stoffgruppen und zeigen mit konkreten Tipps, wie sich die verschiedenen Stoffe sparsam einsetzen und wiederverwenden lassen.

 

Nur etwa 11 Prozent aller Kunststoffabfälle werden in der Schweiz stofflich verwertet. Das ist im europäischen Vergleich sehr wenig.