Grundlagenkurs kommunale Abfallbewirtschaftung - kompakt

Abonnieren Sie News für Gemeinden & Interessierte

Die News für Gemeinden und Pusch-Interessierte informieren Sie 4- bis 6-mal jährlich über aktuelle Umweltthemen, Pusch-Angebote und -Projekte sowie spannende Umsetzungsbeispiele und Hilfestellungen.


Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Kommunaler Kehrichtwagen
8. September 2022, Tageskurs, Zug

Grundlagenkurs kommunale Abfallbewirtschaftung - kompakt

Der eintägige Grundlagenkurs «Kommunale Abfallbewirtschaftung – kompakt» befasst sich mit den Themen und Zusammenhängen der Abfallbewirtschaftung der Gemeinden sowie den zukünftigen Herausforderungen und Lösungsansätzen.

Aufbau & Module

An dem eintägigen Kurs erfahren Sie, wie die schweizerische Abfall- und Recyclingwirtschaft aufgebaut ist und lernen die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen kennen. Sie können die Auswirkungen der VVEA auf ihr Tätigkeitsgebiet übertragen, kennen die wichtigsten Sammel- und Verwertungssysteme, die Aufgaben und Kompetenzen der Akteure und deren Finanzierung. Der Kurs durchleuchtet die rechtlichen Aspekte in der Beschaffung von Entsorgungsdienstleistungen und rundet mit den Themen Littering, Abfallvermeidung und Kommunikation mit der Bevölkerung das Gesamtbild der kommunalen Abfallbewirtschaftung ab.

Zielpublikum

Der Grundlagenkurs kommunale Abfallbewirtschaftung richtet sich an Abfall- und Umweltverantwortliche von Städten und Gemeinden, z. B.

  • Gemeinderät:innen
  • Abfallverantwortliche
  • Gemeindeschreiber:innen
  • Behördenmitglieder/Ressortvorsteher
  • Vertreter der Abfall- und Recyclingbranche
  • Interessierte bei Bund und Kantonen

Treffpunkt

Die Veranstaltungen werden in den modernen Räumlichkeiten des GIBZ oder der Migros Klubschule in der Stadt Zug durchgeführt. Beide sind wenige Gehminuten vom Bahnhof Zug entfernt.

Anmeldung

Die Anmeldung läuft über den Verein Swiss Recycling.

ZUR ANMELDUNG

 
Einer der besten Fachkurse, die ich je besucht habe! Die Inhalte waren nicht abgehoben oder zu akademisch, trotzdem ging es für Praktiker genug in die Tiefe.

Teilnehmer Zertifikatslehrgang «Gewässerwart»

Logo Eduqua

Qualität steht an erster Stelle – deshalb ist der Bereich Erwachsenenbildung von Pusch «eduQua»-zertifiziert.

Sekretariat Kurse und Tagungen

tina-dercourt.jpg

Tina Rüegg
Administration
044 267 44 10
tina.rueegg[at]pusch.ch

Sonja Plüss
Praktikantin
044 267 44 05
sonja.pluess[at]pusch.ch