Ressourcity_Detail.jpg

«RessourCITY» zu Gast in Thalwil

Eine der Prioritäten der Gemeinde Thalwil für die aktuelle Legislaturperiode ist der Fokus auf umweltbewusstes Lernen und Handeln. Die Gemeinde nutzte die interaktive Ausstellung «RessourCITY» als Ausgangspunkt für eine Reihe von Aktionen rund um das Thema Ressourcenverbrauch.

Während fünf Tagen führten Umweltlehrpersonen von Pusch über 250 Schülerinnen und Schüler aus Thalwil durch die Ausstellung und vermittelten auf anschauliche Weise, wie jeder einzelne im Alltag durch bewusste Entscheidungen ein Zeichen für die Umwelt setzen kann.

Parallel dazu nutzten Mitarbeitende der Gemeinde den Besuch von «RessourCITY» als interne Weiterbildung im Bereich Nachhaltigkeit. Für die Einwohnerinnen und Einwohner kombinierte Thalwil die Ausstellung mit einem öffentlichen Vortrag zum Thema «Konsumieren mit Köpfchen». Als Partner wirkte hier der lokale Verein Ökopolis, dessen Apero im Anschluss Gelegenheit bot für Diskussionen über Ernährung, Ressourcenverbrauch und Nachhaltigkeit.

Mit der Aktion rund um «RessourCITY» gelang es der Gemeinde Thalwil erneut, ein wichtiges Zeichen für eine nachhaltige Entwicklung zu setzen.

Zurück zur Übersicht

Wir können die Ausstellung bestens empfehlen.

Käthi Schwanke, Gemeinde Thalwil