Playmobil Familie im Garten

Haus und Garten

Wie wir unser Zuhause beheizen, Wasser und Strom nutzen, lüften oder auch unseren Garten bewirtschaften: Das Wohnen ist punkto Umweltschutz ein zentrales Handlungsfeld. Erkunden Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern, wie jede und jeder von uns Einfluss nehmen kann.

Biodiversität fördern

Das Programm «Biodiv im Naturraum Schule» zeigt Primarschulen mit Aktionsmodulen, wie das Schulareal zum Lebensraum für Igel, Bienen und Vögel und zum Lernort für Schülerinnen und Schüler wird. Unterrichtsvorschläge bieten Hand, das Thema Biodiversität im Unterricht zu behandeln. 

Umweltunterricht

Unter Anleitung einer Umweltlehrperson befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit Umweltthemen, die in den Lehrplänen verankert sind. Sie erarbeiten sich Wissen, lernen Zusammenhänge verstehen und setzen sich mit dem eigenen Ressourcenverbrauch auseinander. Wie wir beim Wohnen die Umweltbelastung reduzieren können beleuchtet der Umweltunterricht «Energie und Klima» und «Wasser» auf verschiedenen Stufen. 

Unterrichtsmaterial

Elektrogeräte und ihre Funktionen

Zielgruppe: Unterstufe

In welche Energieform wird der Strom verschiedener Haushaltsgeräte umgewandelt?

Spielerisch unterwegs zu 2000 Watt

Zielgruppe: Oberstufe
An den Umweltunterricht anschliessend

Mit welchen Energiesparmassnahmen erreichen wir die 2000-Watt-Gesellschaft?

Wie viel Energie steckt in meinem Handy?

Zielgruppe: Oberstufe, Mittelstufe

Die SuS erfahren, was graue Energie bedeutet und wie sie uns im Alltag begleitet.

 

Kontakt

Katja_Busch_2018.jpg

Katja Busch
Projektleiterin
044 267 44 19
katja.busch[at]pusch.ch