EKU_US_Derendingen_210211_00445.jpg

«Wir werden energieschlau»

Eine speziell ausgebildete Umweltlehrperson von Pusch geht mit der Klasse auf eine Zeitreise. Begleitet von König Ölfred überlegen und testen die Kinder, wie in früheren Zeiten Energie gemacht und genutzt wurde. So erleben sie spielerisch unser verändertes Koch- und Heizverhalten sowie die Fortschritte im Bereich der Mobilität. Mittels kleiner Experimente und Modelle zur Wind-, Wasser-, Sonnen- und Bewegungsenergie blicken sie auf die heutige und die zukünftige Energienutzung. Ihren eigenen Klimabeitrag formulieren die Schülerinnen und Schüler schliesslich in einer Energiesparabmachung für daheim.

Lernhalbtag Energie und Klima

Zielgruppe

3. Klassen Stadt Zürich

Dauer

Block à 3 Lektionen, ergänzend zum Umweltunterricht im Schulzimmer.

Ort

ewz-Kundenzentrum, Zürich

Lernziele

  • Die Schülerinnen und Schüler werden sich bewusst, wie die Menschen im Laufe der Zeit Energie unterschiedlich erzeugen und nutzten.
  • Die Schülerinnen und Schüler können Energie auf verschiedene Arten selbst wahrnehmen und produzieren.
  • Die Schülerinnen und Schüler lernen die erneuerbare Energiequellen der Stadt Zürich exemplarisch kennen und erfahren sie direkt.
  • Die Schülerinnen und Schüler können drei Energiespartipps in ihrer Lebenswelt umsetzen.
 

Fragen zum Lernhalbtag beantwortet gerne

Katja_Busch_2018.jpg

Katja Busch
Projektleiterin
044 267 44 19
katja.busch[at]pusch.ch