Modul Theater

«Reise zur Abfallinsel»

Die Theateraufführung «Reise zur Abfallinsel» motiviert die Schülerinnen und Schüler, den eigenen Konsum zu überdenken und selbst aktiv zu werden. Nutzen Sie die einstündige Aufführung in der schuleigenen Aula als Auftakt oder als Abschluss Ihrer Projektwoche. Die beiden Figuren Gusti Güsel und Klara Staubli-Schmutz nehmen die Schülerinnen und Schüler mit auf eine Reise zur entlegenen Abfallinsel. Das Theater führt durch spannende Dramen – von unserem Umgang mit Abfall bis zum Thema Liebe. Mit lustigen Liedern zum Mitsingen bleibt das Theater als verbindendes Gemeinschafserlebnis in Erinnerung und hinterlässt bei den Kindern Denkanstösse für eigene Umwelthandlungen.

Zyklen

Zyklus 1, Zyklus 2

Anzahl SuS

mind. 50 / max. 300

Bezug zum Lehrplan 21

Dauer

1 Stunde (reine Spielzeit)

Ort

Schuleigenen Aula

Kosten

CHF 1500 
Für Primarschulen der Kantone AI/AR ist das Theater dank der Unterstützung diverser Finanzpartner zum subventionierten Preis von CHF 150 buchbar.

Anmeldung

Mindestens 3 Monate vor dem gewünschten Durchführungstermin

Anmeldung Theater

Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von mindestens 3 Monaten

Ansprechperson

 
annina-ruppli.jpg

Annina Ruppli
Projektleiterin
044 267 44 73
annina.ruppli[at]pusch.ch