• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • (0)

Littering-Rollenspiel

Die SuS spielen ein Rollenspiel über eine alltägliche Litteringsituation.

Am See treffen sich eine Schülerin und ein Schüler, eine Besitzerin eines Imbissstands, ein Gemeindearbeiter und eine Einwohnerin. Die Einstellung und Meinungen der Rollen sind so vorgegeben, dass ein Konflikt entsteht. Der Ausgang der Diskussion ist jedoch offen. Die SuS erarbeiten sich die Argumente in Gruppen. Jeweils eine Person der Gruppe spielt beim Rollenspiel mit. Die übrigen SuS sind Beobachter.

Zielgruppe: Mittelstufe, Oberstufe
Bezug Lehrplan21: NMG.9.2d, WAH.3.2b

Unterlagen zum Herunterladen Meine Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zurück zum Suchergebnis
 

Haben Sie Fragen?

sarah-weibel.jpg

Sarah Weibel
Projektleiterin
044 267 44 42
sarah.weibel[at]pusch.ch