Abonnieren Sie News für Schulen

Die Pusch-News informieren Sie 3- bis 4-mal jährlich über schulrelevante Umweltthemen und neue Angebote in der Umweltbildung.


Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • (0)

Wassermangel im Wasserschloss Schweiz?

Jeder Schweizer verbraucht täglich 142 l Wasser im Haushalt. 4200 l kommen hinzu, wenn man den indirekten Wasserverbrauch, den sog. virtuellen Wasserverbrauch (VW), miteinbezieht. Wo dieses Wasser verbraucht wird und welche Folgen daraus resultieren wird in dieser Unterrichtseinheit thematisiert. Die SuS bekommen ein Verständnis dafür, in welchen Alltagsprodukten wieviel Wasser drin steckt. Die SuS können virtuelles Wasser in drei Kategorien unterteilen und entsprechend die Problematik des virtuellen Wasser differenzieren.

Zielgruppe: Oberstufe
Bezug Lehrplan21: RZG.3.2, WAH.3.2

Unterlagen zum Herunterladen Meine Bewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zurück zum Suchergebnis
 

Haben Sie Fragen?

marco-mauerer.jpg

Marco Maurer
Projektleiter Kundenbetreuung
044 267 44 74
marco.maurer[at]pusch.ch