Klimaschutz in der Ernährung

titelseite_153_gross.jpg
Thema Umwelt 3/2015
32 Seiten A4
CHF 15 (zzgl. Versandkosten)

Die Ernährung der Schweiz hat ein Klimaproblem. Sie bringt Gletscher zum Schmelzen, die Landwirtschaft zum Schwitzen und die Artenvielfalt zum Schrumpfen. Für eine klimafreundlichere Ernährung braucht es Optimierungen auf allen Stufen: von der landwirtschaftlichen Produktion bis hin zum bewussten Konsum.

«Thema Umwelt» zeigt wie Akteure aus Politik, (Land-)Wirtschaft, Gastronomie und Verwaltung ihren Handlungsspielraum nutzen, um die Umweltbelastung der Ernährung zu reduzieren.

Leitartikel

Inhaltsverzeichnis

Dossier

Standpunkte

Umweltschutz in der Gemeinde

Umweltschutz im Recht