Von der Abfall- zur Ressourcenwirtschaft

tu172_titelseite_gross.jpg
Thema Umwelt 2/2017
32 Seiten A4
CHF 15 (zzgl. Versandkosten)

Unser Ressourcenverbrauch und die dadurch verursachte Belastung von Klima und Umwelt übersteigen die Belastungsgrenzen des Planeten um ein Vielfaches. Ein rascher Kurswechsel ist überlebensnotwendig. Betrachtet man die Abfallstatistik, ist jedoch keine Trendwende in Sicht. Seit den 70er Jahren wächst die Abfallmenge parallel zum Bruttoinlandprodukt doppelt so rasch wie die Bevölkerung. Für eine nachhaltige Schweiz ist die Entkopplung von Konsum und Abfallaufkommen jedoch unabdingbar. 

Die aktuelle Ausgabe von «Thema Umwelt» nimmt eine Standortbestimmung vor und zeigt, wie sich die Abfallwirtschaft vermehrt zu einer Ressourcenwirtschaft wandeln will. Sie thematisiert die neue Abfallverordnung des Bundes, diskutiert das Sammelsystem von morgen und gibt einen Überblick zu aktuellen Projekten und Herausforderungen des Recyclings von Kunststoff und Grüngut.

Leitartikel

Inhaltsverzeichnis