Positionen für den Umweltschutz von morgen

01.11.2014

Nein zur zweiten Gotthardröhre

Pusch unterstützt das Referendum gegen den Bau einer zweiten Gotthardröhre. Der Transitverkehr ist eine der grössten Bedrohungen der Alpen. Am Alpenschutz und an der Verlagerungspolitik muss deshalb auch in Zukunft festgehalten werden. Ist die zweite Strassenröhren erst einmal gebaut, wächst der Druck im In- und Ausland, die vorhandenen Kapazitäten auch voll zu nutzen. Dies würde den Schutz der Alpen massiv untergraben und die Luftreinhalte-, Energie- und Klimapolitik der Schweiz torpedieren.