Person schöpft Essen
2. April 2020, Erfahrungsaustausch, Zürich

Die neue Wertschätzung fürs Essen

Der bewusste Umgang mit Lebensmitteln hat direkten Einfluss auf Umwelt, Klima und Ressourcenverbrauch. Lassen Sie sich inspirieren und tauschen Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen darüber aus, wie Gemeinden beispielhaft vorangehen können, wie ihre Öffentlichkeitsarbeit nachhaltige Lebensstile fördern kann und wie sie Initiativen aus der Bevölkerung unterstützen.

Angebot

Gemeinden haben verschiedene Möglichkeiten, den nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln zu fördern. Dazu gehört beispielsweise die Erhebung und Verminderung von Food Waste in Kitas, Tagesschulen und Altersheimen oder die Beschaffung nachhaltiger Verpflegungsdienstleistungen für gemeindeeigene Betriebe. Genauso wichtig ist die Sensibilisierung der Bevölkerung für umweltgerechte Ernährungsweisen oder die Einbindung wichtiger Stakeholder in die Erarbeitung von Ernährungspositionen und -stratgien. Am Austauschtreffen teilen die anwesenden Gemeinden miteinander, wie sie die nachhaltige Ernährung auf lokaler Ebene fördern und welche Initiativen aus der Bevölkerung sie wie unterstützen. Wir bitten Sie, Ihre Erfahrungen mit Projekten, ihren Erfolgskatoren und Stolpersteinen, ans Treffen mitzubringen.

Zielpublikum

Abfall- und Umweltverantwortliche aus Behörden, Verwaltung und Kommissionen sowie Food- und Foodwaste-Engagierte aus Vereinen und Organisationen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt.

Treffpunkt

Zürich, Gesundheits- und Umweltdepartement, Walchestr. 31, Sitzungszimmer E33/E34

Programm

Inhalte des Austauschtreffens

13.30 – 16.45 Uhr

  • Präsentation der Ernährungsprojekte und Vorgehensweisen verschiedener Gemeinden
  • Austausch zu wichtigen Erfolgsfaktoren und Stolpersteinen 
  • Identifikation von Unterstützungsbedarf

Referenten:
Lisa Halter, Projektleiterin Ernährung, Stadt Zürich
Martin Hermann, Gemeindeschreiber, Gemeinde Eglisau

Kursleitung und Moderation:
Remo Bräuchli, Pusch

Kosten

  • Mitglied Pusch CHF 50
  • Mitglied Klima-Bündnis Schweiz CHF 50
  • Mitglied Schweizerischer Gemeindeverband CHF 70
  • Nichtmitglied* CHF 90

Die Pausenverpflegung ist in den Kosten inbegriffen.

*Als Pusch-Mitglied profitieren Sie von ermässigten Kurs- und Tagungsgebühren, vergünstigten Ausstellungen und der Pusch-Fachzeitschrift «Thema Umwelt». Eine Mitgliedschaft gibt es bereits ab CHF 150.

Anmeldung

Die neue Wertschätzung fürs Essen

Ich bin*

* Eine Mitgliedschaft bei Pusch gibt es bereits ab CHF 150.

Präsentationsfolien digital oder ausgedruckt*
AGB*

Kontakt

Remo_Braeuchi_2016.jpg

Remo Bräuchi
Projektleiter Umweltkommunikation und Partizipation
044 267 44 62
remo.braeuchi[at]pusch.ch

Weiterbildungspartner

 




Einer der besten Fachkurse, die ich je besucht habe! Die Inhalte waren nicht abgehoben oder zu akademisch, trotzdem ging es für Praktiker genug in die Tiefe.

Teilnehmer Zertifikatslehrgang «Gewässerwart»

Qualität steht an erster Stelle – deshalb ist der Bereich Erwachsenenbildung von Pusch «eduQua»-zertifiziert.

Sekretariat Kurse und Tagungen

Tina_Dercourt_2018.jpg

Tina Dercourt
Administration
044 267 44 10
tina.dercourt[at]pusch.ch

Larissa_Muench_2016.jpg

Larissa Münch
Administration
044 267 44 18
larissa.muench[at]pusch.ch