Datenmanagement Copyright Weidmüller
15. März 2019, Tageskurs, Zürich

Energiedatenmanagement in Gemeinden

Die differenzierte Betrachtung des Energieverbrauchs in der Gemeinde zeigt Einsparungspotenziale auf und hilft, wirksame Massnahmen zur Verbesserung der Energiebilanz zu treffen.

Angebot

Die Energiestrategie 2050 steckt ambitionierte Ziele und sieht unter anderem Massnahmen für die effiziente Nutzung von Energie vor. Gemeinden sind gefordert, für die Umsetzung eine Vorbildrolle einzunehmen. Aufgrund neuer Rahmenbedingungen, zunehmendem Energiebewusstsein und steigendem Kostendruck erhält Energieeffizienz einen immer wichtigeren Stellenwert.

Die Menge an verfügbaren Energiedaten nimmt laufend zu. Intelligentes Energiedatenmanagement reduziert den Aufwand für die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten. Dank kontinuierlichem Monitoring und Controlling erkennen Sie zeitnah, ob Sie die kommunalen Energieziele erreichen und wie Sie Kosten einsparen können. Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigen wir Ihnen, wie Sie die Qualität der relevanten Kennzahlen verbessern und die richtige Schlüsse aus den Auswertungen ziehen.  

Kursziele

Die Teilnehmenden …

  • kennen Messkonzepte und Tools, um den Energieverbrauch in der Gemeinde effizient zu erfassen und auszuwerten.
  • können Kennzahlen richtig interpretieren und wissen, wo Einsparungspotenziale liegen. 
  • verstehen anhand von Gemeindebeispielen, welche Massnahmen zur Effizienzsteigerung getroffen werden können.

    Zielpublikum

    Energieverantwortliche in Gemeinden, Leiterinnen und Leiter Immobilien, externe Auftragnehmende aus Planungs- und Beratungsbüros

    Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt.

    Treffpunkt

    Grüner Saal, Volkshaus Zürich

    Programm

    Kursinhalt

    Morgen, 9.15 – 12.00 Uhr

    Energie in Gemeinden
    Sascha Gerster, Energieplaner, AWEL, Kanton Zürich

    • Energie- und Klimaziele
    • Instrumente und Möglichkeiten
    • Monitoring

    Energiedatenmanagement - Lösungen für die Zukunft
    Gian Cavigelli, Produkt Manager, EKZ

    • Was bedeutet Energiedatenmanagement?
    • Was macht für mich Sinn?
    • Was brauche ich dazu?
    • Worauf muss ich beim Aufbau und Betrieb achten?
    • Welchen Nutzen habe ich?

    Gruppenarbeit

    • Interpretation von Kennzahlen und Ableitung von Massnahmen anhand einer Beispielsgemeinde

    Nachmittag, 13.30 – 16.15 Uhr

    Best-Practice-Beispiel: Energiebuchhaltung Stadt Schlieren
    Albert Schweizer, Bereichsleiter Liegenschaften, Stadt Schlieren

    • Vorteile und Stolpersteine
    • Einsparungspotenziale
    • Massnahmen

    Best-Practice-Beispiel: Betriebsoptimierungen Stadt Wetzikon
    Sandra Rigon, Fachfrau Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit, Wetzikon

    • Auslöser
    • Herausforderungen
    • Erfolge und Nebeneffekte

    Technische Entwicklungen und Zukunftsvisionen
    Dr. Armin Eberle, Leiter Institut für Nachhaltige Entwicklung, ZHAW

    • Big-Data-Technologien
    • Smart Communities
    • Informationsbasierte Dienstleistungen

    Kosten

    • Mitglied Pusch CHF 370
    • Mitglied Schweizerischer Gemeindeverband CHF 410
    • Mitarbeiter und Kunden EKZ CHF 410
    • Nichtmitglied CHF 490

    In den Kosten sind alle Kursunterlagen, die Pausenverpflegung und das Mittagessen inbegriffen.

    *Als Pusch-Mitglied profitieren Sie von ermässigten Kurs- und Tagungsgebühren, vergünstigten Ausstellungen und der Pusch-Fachzeitschrift «Thema Umwelt». Eine Mitgliedschaft gibt es bereits ab CHF 150.

    Anmeldung

    Energiedatenmanagement in Gemeinden

    Ich bin*

    * Eine Mitgliedschaft bei Pusch gibt es bereits ab CHF 150.

    AGB*

    Kontakt

    Roberta_Borsari_2016_-_Kopie.jpg

    Roberta Borsari
    Projektleiterin Energie & Klima
    044 267 44 16
    roberta.borsari[at]pusch.ch

    Partner

     




    Handschlag für Pusch-Mitgliedschaft

    Pusch-Mitgliedschaft

    Werden Sie Pusch-Mitglied und profitieren Sie von attraktiven Rabatten auf Kurse und Tagungen. 

    Sekretariat Kurse und Tagungen

    Larissa Münch
    044 267 44 18
    larissa.muench[at]pusch.ch

    Qualität steht an erster Stelle – deshalb ist der Bereich Erwachsenenbildung von Pusch «eduQua»-zertifiziert.