Kind am Mittagstisch
19. Juni 2020, Erfahrungsaustausch, Bern

Verpflegungsdienstleistungen – nachhaltig beschaffen

Eine Veranstaltung der IGÖB, organisiert durch Pusch

Angebot

Die Ernährung ist für rund 30% der Umweltbelastung der Schweiz verantwortlich. Mit einer nachhaltigen Beschaffung von Lebensmitteln und Ernährungsdienstleistungen hat die öffentliche Hand die Möglichkeit, die Umweltbelastung dieses wichtigen Konsumbereichs zu senken und eine Vorbildrolle einzunehmen. Mit neuen Beschaffungsempfehlungen für den Einkauf von Lebensmitteln und Ernährungsdienstleistungen stellt Beelong im Auftrag des BAFU den Einkäufern und verantwortlichen Köchinnen und Köche en ein Hilfsmittel zur Verfügung. Die Empfehlungen zeigen Handlungsspielräume zugunsten einer nachhaltigen Ernährung auf und beinhalten konkrete ökologische Beschaffungskriterien für Lebensmittel, Getränke, Küchengeräte, Gemeinschaftsgastronomie und Verpflegungsdienstleistungen.

Das Atelier der IGöB bietet die Gelegenheit die neuen Empfehlungen kennenzulernen und mitzugestalten. Der Erfahrungsaustausch mit anderen Fachleuten steht im Zentrum. 

Treffpunkt

Zielpublikum

Professionelle Einkäufer von Kantonen, Städten, Gemeinden sowie Bundesstellen und Bundesbetriebe, Anbieter, Küchenchefinnen und Küchenchefs sowie Köchinnen und Köche.

Organisation

Der Workshop wird unterstützt vom Bundesamt für Umwelt (BAFU). 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm

13:30 Eintreffen, Willkommenskaffee
14.00 bis 18.00 Uhr

Input Referat: Nachhaltige Verpflegungsdienstleistungen: Herausforderungen, Ziele und Handlungsspielraum der Einkaufsverantwortlichen

  • Ruth Freiermuth Knuchel, BAFU
  • Charlotte de La Baume, Beelong Sàrl

Empfehlungen und Kriterien für eine umweltfreundliche Beschaffung

  • Charlotte de La Baume, Beelong Sàrl, Expertin für nachhaltige Lebensmittelbeschaffung
  • Feedback von einem Profi in der Gastronomiebranche

Workshop Teil 1

Worauf achten die Teilnehmenden beim Lebensmitteleinkauf?  Sind die vorgeschlagenen Kriterien für Ausschreibungen im Bereich der Gemeinschaftsgastronomie anwendbar? 

Kaffeepause

Workshop Teil 2

Welche Erfahrungen haben die Teilnehmenden gemacht beim Ausschreiben von Verpflegungsdienstleistungen? Sind die vorgeschlagenen Instrumente  (Kriterien für Ausschreibungen, Themenblätter, Charta) nützlich? Gibt es zusätzlichen Bedarf, um die Ziele einer nachhaltigen Beschaffung zu erreichen?  

Anmerkung: Workshop auf Deutsch und Französisch. Begrenzte Anzahl von Plätzen.

Anmeldung

Verpflegungsdienstleistungen – nachhaltig beschaffen

Die Teilnahme am Kurs «Verpflegungsdienstleistungen – nachhaltig beschaffen» ist kostenlos.
AGB*

Corona-Virus

Informationen zur Durchführung der Pusch-Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um die Verbreitung des Coronavirus in der Schweiz haben wir entschieden, vorerst auf die Durchführung von Kursen und Tagungen zu verzichten. Konkret werden alle Kurse und Tagungen, welche bis Ende April hätten stattfinden sollen, auf einen späteren Termin verschoben. Die betroffenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind entsprechend informiert. Soweit nicht anderweitig kommuniziert, werden die Veranstaltungen ab Mai wie geplant durchgeführt. Wir verfolgen die weitere Entwicklung eng und informieren rechtzeitig über allfällige Veränderungen.

 

Corona-Virus

Lesen Sie unsere Mitteilung zur Durchführung der Pusch-Veranstaltungen.

Sekretariat Kurse und Tagungen

Tina_Dercourt_2018.jpg

Tina Dercourt
Administration
044 267 44 10
tina.dercourt[at]pusch.ch

Larissa_Muench_2016.jpg

Larissa Münch
Administration
044 267 44 18
larissa.muench[at]pusch.ch

Einer der besten Fachkurse, die ich je besucht habe! Die Inhalte waren nicht abgehoben oder zu akademisch, trotzdem ging es für Praktiker genug in die Tiefe.

Teilnehmer Zertifikatslehrgang «Gewässerwart»

Qualität steht an erster Stelle – deshalb ist der Bereich Erwachsenenbildung von Pusch «eduQua»-zertifiziert.