Abonnieren Sie News für Gemeinden & Interessierte

Die News für Gemeinden und Pusch-Interessierte informieren Sie 4- bis 6-mal jährlich über aktuelle Umweltthemen, Pusch-Angebote und -Projekte sowie spannende Umsetzungsbeispiele und Hilfestellungen.


Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Blumenwiese mit Wiesensalbei und Margariten

Blumenwiesen für die Schweiz

Blumenwiesen sind ein Hotspot der Biodiversität. Sie bieten viele Vorteile für die Natur, die Bevölkerung und den Unterhalt, der sich wirtschaftlicher gestalten lässt. Mit wenig Aufwand verwandelt sich eine artenarme Rasenfläche in ein artenreiches neues Idyll mit grosser Ausstrahlungskraft. Holen Sie sich mehr Natur in den Siedlungsraum – und verschaffen Sie Ihren Einwohner:innen mehr Lebensqualität und blühende Vielfalt.

Machen Sie mit!

  • Sie sind bereit, mindestens 700 Quadratmeter (auch Teilflächen möglich) klassische kommunale Rasenfläche dauerhaft in artenreiche Blumenwiesen umzuwandeln und naturnah zu pflegen?
  • Möchten Sie für mehr Biodiversität werben und interessierte Einwohner:innen motivieren, auf freiwilliger Basis eigene Blumenwiesen anzulegen?

Gemeinden gesucht!

Melden Sie sich für eine unverbindliche Beratung bei berlenga.kaeufeler[at]pusch.ch.

Langfristiger Erfolg

  • Die Aufwertung wird professionell umgesetzt.
  • Die Blumenwiesen werden dauerhaft naturnah gepflegt.
  • Umweltkommunikation hilft, die Aufwertungen sichtbar zu machen und die Bevölkerung zu sensibilisieren. 
  • Auch in Privatgärten entstehen neue Blumenwiesen.

Pusch unterstützt Sie kostenlos…

  • bei der Auswahl der Flächen und dem Vorgehen
  • mit optimal angepasstem Saatgut
  • mit einer Weiterbildung für das Werkhofpersonal (ein Halbtag in der Deutschschweiz)
  • mit einer Beratung in den zwei Folgejahren
  • bei der Kommunikation des kommunalen Engagements
  • beim Einbezug der Bevölkerung

Weitere Informationen

Interessierten Gemeinden aus dem Kanton Aargau empfehlen wir die Teilnahme am Projekt «Natur findet Stadt» des Naturamas.

Dieses Projekt wird realisiert mit der Unterstützung des Bundesamts für Umwelt (BAFU), des Fonds Landschaft Schweiz (FLS) und privater Stiftungen.

 

Kontakt

berlenga-kaeufeler.jpg

Berlenga Käufeler
Projektleiterin Biodiversität
044 267 44 13
berlenga.kaeufeler[at]pusch.ch