Abonnieren Sie News für Gemeinden & Interessierte

Die News für Gemeinden und Pusch-Interessierte informieren Sie 4- bis 6-mal jährlich über aktuelle Umweltthemen, Pusch-Angebote und -Projekte sowie spannende Umsetzungsbeispiele und Hilfestellungen.


Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Holz-Parkettboden

Nachhaltig öffentlich beschaffen

Gemeinden, Kantone sowie der Bund sind mit einem jährlichen Beschaffungsvolumen (Güter, Dienstleistungen, Bau) von CHF 40 Milliarden wichtige Treiber für nachhaltige Entwicklung. Das seit 2021 gültige revidierte Bundesgesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (BöB) setzt genau hier an: Es legt die Basis für den Wechsel weg vom Preiswettbewerb hin zum Qualitätswettbewerb, wo insbesondere der Nachhaltigkeit ein hoher Stellenwert zukommt.

Wir helfen Ihnen, Nachhaltigkeitsaspekte in Ihren Ausschreibungen korrekt und zielführend zu berücksichtigen.

Im Rahmen dieser Angebote kann die Stiftung Pusch auf die kompetente juristische Beratung durch Marc Steiner und Christoph Jäger zählen.

Akteure

  • Beschaffungskonferenz des Bundes BKB: Strategieorgan der Bundesverwaltung für die Bereiche Güter- und Dienstleistungsbeschaffung
  • Bundesamt für Bauten und Logistik BBL: Zentrale Beschaffungsstelle des Bundes im Bereich Logistik
  • Bundesamt für Umwelt BAFU: Fachstelle ökologische öffentliche Beschaffung 
  • Coord21: Association des collectivités et institutions de droit public de Suisse romande et du Tessin qui sont engagées dans une démarche de développement durable
  • Energiestadt: Leistungsausweis für Gemeinden, die eine nachhaltige kommunale Energiepolitik vorleben und umsetzen
  • IGöB: Interessengemeinschaft Nachhaltige Öffentliche Beschaffung Schweiz
  • KBOB: Koordinationsgremium der Bauorgane des Bundes, namentlich für Fragen des Submissionswesens, der Teuerungsabgeltung auf Bauleistungen und der Architekten- und Ingenieurhonorare
  • nachhaltige-beschaffung.ch: Informationsplattform von Marc Steiner
  • Prozirkula: Das Kompetenzzentrum bringt Kreislaufwirtschaft in die öffentliche Beschaffung

Gesetzliche Grundlagen

 

Kontakt

patricia-letemple.jpg

Patricia Letemplé
Projektleiterin Nachhaltige öffentliche Beschaffung und Labels
044 267 44 66
patricia.letemple[at]pusch.ch