Begleitung

Beschaffungsrichtlinie erstellen

Beschaffungsrichtlinien enthalten Grundsätze und konkrete Einkaufsempfehlungen für ausgewählte Produktgruppen. Mit Richtlinien für eine nachhaltige Beschaffung unterstützen Sie nicht nur Ihre Einkäuferinnen bzw. Einkäufer, sondern sorgen auch für Einheitlichkeit und Transparenz.

  • Ausrichtung der Beschaffung auf die aktuellen Umweltziele und die Netto-Null-Strategie
  • Politische Legitimation nachhaltig einzukaufen
  • Klarheit und Absicherung für Einkäuferinnen und Einkäufer
  • Umsetzung der neuen Beschaffungsgesetzgebung (BöB und IVöB)
  • Risikominderung (Imageschaden, Wahrnehmung der Öffentlichkeit, z.B. Thema Gesundheit am Arbeitsplatz etc.)

Angebotsumfang Basispaket:

  • Bedürfnisabklärung und Auswahl einer Beschaffungsrichtlinie aus zwei Standardvorlagen
  • Beratung und Anpassung einer Standard-Richtlinie auf die Gemeindebedürfnisse im Rahmen von zwei Tagen
  • Kostenrahmen: CHF 3200 exkl. MwSt.

Angebotsumfang Zusatzpaket:

  • Umfangreiche Individualisierung der Richtlinien bzw. weitergehende Beratung ist für die Gemeinde kostenpflichtig.
  • Stundenansatz: CHF 133 exkl. MwSt.

Den ersten 3 Gemeinden der folgenden Kantone kann das Basispaket kostenlos angeboten werden:

  • Zürich
  • Aargau
 

Kontakt

eva-hirsiger.jpg

Eva Hirsiger
Projektleiterin öffentliche Beschaffung, Standards & Labels
044 267 44 60
eva.hirsiger[at]pusch.ch